TRAINING unter C O R O N A 

DSC01873 Training DSC01871

 

Das Training konnte bereits wieder aufgegnommen werden.
Die geltenden Hygiene/Schutzmassnahmen müssen natürlich eingehalten werden.

Desinfektionsmittel, Handwaschmöglichkeiten, getrennte Scheiben, Abstandsmarkierungen
und entsprechende Beschilderungen sind vorhanden.

ALLE INS GOLD 

 
Ein turbulentes Wochenende ist vorüber.

Die 1.Mannschaft musste sich am Samstag leider aus der 1.Bundesliga verabschieden. Für das tolle und starke Team, das ein wenig Pech hatte, gibt es in der kommenden Saison nur eine Mission...zurück in die 1.BuLi.
Die 2.Mannschaft ging in Düren in die letzte Runde der Rheinlandliga und schloss als Tabellenführer ab. Zusammen mit dem Bogenteam Cölln (nur ein Punkt hinter Holten) und je zwei Teams aus der Westfalen- und Hessenliga geht es am 16.02. in Krefeld in die Relegation um den Aufstieg in die Regionalliga. Es bleibt spannend ;-)
Alles in allem war es eine Saison, mit vielen netten Menschen, spannenden Momenten, viel Spaß und stimmungsvollen Spieltagen.
rhlliga

Landesmeisterschaft RSB in Lindlar

Viel Edelmetall sammelten die Sportler mit dem roten Hahn bei der Landesverbandsmeisterschaft in Lindlar.
Felix Pape schoß sich mit 560 Ringen zu einem neuen Landesrekord und zur Goldmedaille...weiteres Gold ging an die
Teams der Damen, Herren und der Masterklasse.
Silber ging an: Lea Spieker, Mirko Swinnty, Sophie Kühne, Hannah Rösen, sowie an die Jugendmannschaft. Weitere Ergebnisse unter
http://gw-holten.de/index.php/ergebnisse-gwh Herzlichen Glückwunsch.

felix lea

 

Sportlerehrung der Stadt Oberhausen

Am Montag tauschten einige Holtener Bogensportler ihre Trikots gegen Bluse und Hemd ein, und ließen sich bei der Sportlerehrung der Stadt Oberhausen für ihre Leistung und ihre Platzierungen bei den deutschen Meisterschaften im vergangenen Sportjahr auszeichnen.

Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung und zu der starken Leistung im letzten Jahr. Auf ein neues in 2020 !

sportlerehrung

Liga-Mannschaften auf Kurs

 

Der erste Spieltag in der Rheinlandliga und in der 1.Bundesliga ging gut für die beiden "Neulinge" in den jeweiligen Ligen aus.

Die 1.Mannschaft musste sich in Jena präsentieren und landete auf dem 5.Platz am ersten Spieltag.

In der Rheinlandliga belegte die 2.Mannschaft Platz 3.

 

Am 2.Spieltag wurde es für die Bundesligamannschaft im niedersächsischen Dauelsen etwas stressiger. Dennoch konnten sich die SchützInnen auf Platz 6 festsetzen.

Die 2.Mannschaft führt nach einem sehr starken Wettkampftag mit 7 von 7 gewonnenen Spielen die Tabelle an.

liga rhl 2020

Bild:2.Mannschaft 

   
© Copyright 2016 TUS Grün Weiß Holten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.